Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Folgende Cookies zulassen
Anzeigen
Cookie Name Beschreibung
allowedCookiesCategoriesDefiniert welche Cookies-Kategorien akzeptiert werden dürfen.
cookies-info-readDer Flag, dass diese Cookies-Information gelesen wurde. Wenn nicht leer ist, dann wird dieses Popup-Fenster versteckt bleiben.
navigationTree_a_clickedEnthält die Information über welcher Menupunkt des vertikalen Menü wurde zuletzt geklickt.
PHPSESSIDEnthält die Sitzungskennung, welche für die Funktionalität des Shop notwendig ist.
tab_cookie_tabsArticleDetails_*Enthält die Information welcher Text-Tab bei der Artikel Detailansicht zuletzt ausgewählt wurde.

Polsoximetrie

Polsoximetrie
Als Pulsoximetrie bezeichnet man ein nicht-invasives Messverfahren zur Bestimmung der
Sauerstoffsättigung im arteriellen Blut.
Das Prinzip beruht auf der unterschiedlichen Lichtabsorption von oxygeniertem und
desoxygeniertem Blutfarbstoff.
Mittels zweier monochromatischer Leuchtdioden wird der Finger von einer Seite durchleuchtet.
Das Licht wird auf der anderen Seite wieder eingefangen und über den Grad des absorbierten
Lichts schließlich die Sauerstoffsättigung im Blut bestimmt.

Mit Pulsoximetern lassen sich Puls und Sauerstoffsättigung zuverlässig messen,
kontinuierlich oder punktuell.
Einige Geräte bieten zusätzlich die Möglichkeit, die Durchblutung zu messen oder haben
eine integrierte Pulsfrequenz-Alarmgrenze.
  • Artikel 1 - 4 von 4
  • Artikel 1 - 4 von 4
 
Lieferbar ab Lager
Verfügbar
Artikel ist im Zulauf
Auslaufartikel